Suche

News

Eröffnung James-Simon-Galerie in Berlin

Nach zehn Jahren Bauzeit eröffnete am 13. Juli die Bundeskanzlerin feierlich die James-Simon-Galerie in Berlin. Sie wurde nach James Simon, einem der bedeutendsten Mäzene der Staatlichen Museen zu Berlin, benannt und gilt als Schlussstein der vor 180 Jahren begonnenen Berliner Museumsinsel.
Der Bau von Stararchitekt David Chipperfield dient als Eingangsbereich und Verbindung für die fünf weiteren Museen der Museumsinsel. In dem neuen Besucherzentrum und Empfangsgebäude mit Galerie und Auditorium wurden der Schlitzdurchlass INDUL und der Wandluftdurchlass INDULSNAP eingesetzt. Diese sorgen für eine gleichmäßige Luftverteilung ohne spürbaren Luftzug für höchsten Komfort der Besucher und Mitarbeiter.
Wer als Planer oder Architekt mit einem Museumsbau beauftragt wird, sollte bereits in einer frühen Planungsphase an die Integration der Luft- und Klimatechnik denken. Dann kann sie optimal in die bestehende Architektur eingefügt werden – ohne Abstriche bei der Gestaltung der Ausstellungsräume in Kauf nehmen zu müssen.

Lesen Sie her mehr...

Foto © David Chipperfield Architects/Ute Zscharnt

Kiefer Klimatechnik GmbH

Kiefer Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Licht- und Akustiksegel, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2022 Kiefer Klimatechnik GmbH