INDUL

Schmaler Schlitzdurchlass für höchsten Komfort und unauffälligen Einbau in alle Arten von Decken. Die spezielle INDUL-Freistrahlcharakteristik verhindert Schmutzablagerungen entlang des Luftdurchlasses. Dadurch bleiben Decken länger sauber. Die Luftkammerisolierung vermeidet Materialmix und ermöglicht kostengünstiges Recycling am Ende des Lebenszyklus. Durch vollasymmetrische Halsanordnung ist er auch bei schwierigsten Platzverhältnissen einbaubar.

Die Stärken von INDUL

Energie

Die äußerst hohe Induktion der INDUL-Schlitzdurchlässe ermöglicht eine Zugfreiheit selbst bei sehr tiefen Einblastemperaturen. Dadurch ergibt sich ein hohes Energieeinsparpotential durch die Nutzung freier Kühlung (Free Cooling).

Architektur

Die filigranen Durchlassprofile fügen sich in jede gewünschte Deckenarchitektur ein und halten Decken länger staubfrei. Ob unauffällig oder bewusst akzentuiert werden sie allen architektonischen Anforderungen gerecht.

Technik

Nur die INDUL-Feinstrahlcharakteristik ermöglicht eine durchgängig diffuse Raumluftströmung und lässt auch bei höchstem Komfortanspruch Untertemperaturen von bis zu -14K zu.

  • Schlitzdurchlass - INDUL

    im Kunstmuseum Louvre Abu Dhabi. Lesen Sie mehr über das Spiel mit Luft und Licht im Objektbericht.

    Foto © Marc Domage

  • Schlitzdurchlass - INDUL

    in der Hermès Boutique Wien - smarte Eleganz im Stil des französischen Luxushauses. Lesen Sie hier den Objektbericht.

  • Schlitzdurchlass - INDUL

    in der London Business School - Sammy Ofer Centre

    Foto © Diane Auckland / Fotohaus

  • Schlitzdurchlass - INDUL

    im Auditorium Allianz SE in München. Lesen Sie hier den Objektbericht.

    Foto © Ken Schluchmann

  • Schlitzdurchlass - INDUL

    im Casino Bregenz. Lesen Sie hier den Objektbericht.

    Foto © Marcelmayer

Funktion

Die Zuluft wird in feine alternierende Freistrahlen aufgeteilt, wodurch die Induktion der Raumluft intensiviert wird. Die hohe Induktion ermöglicht eine sehr hohe Temperaturdifferenz zwischen Raum- und Zuluft und in besonderem Maße die Nutzung der freien Kühlung. Die erforderliche Kälteleistung reduziert sich auf ein Minimum. Mit der Luftkammerisolierung wird trotz der niedrigen Temperaturen ein Energieverlust weitestgehend vermieden. Durch die Verwendung von recyceltem Aluminium punktet der Luftdurchlass bezüglich den Life Cycle Costs bei der Bewertung gängiger Zertifizierungssysteme.

Volumenstrom 20 - 250 m³/hm
Einbaubreite 15, 18, 24 und 45 mm
Baulänge 500 - 2500 mm
Halshöhe 37 - 130 mm
Temperaturdifferenz bis -14 K
Sehen Sie hier unsere Strömungsvideos:
INDUL P15
INDUL V45

Einbausituation

INDUL-Schlitzdurchlässe erlauben sehr geringe Einbaubreiten ab 15 mm. Sie sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar und erfüllen höchste Ansprüche an den Lüftungskomfort und an eine ästhetische Deckengestaltung.

Einfache und schnelle Montage

Das INDUL-Montagezubehör erlaubt eine schnelle und einfache Montage sowie ein leichtes Justieren. Das Stecksystem für die Reihen- und Einzelmontage hat sich in der Praxis vielfach bewährt.

Der INDUL-Gipswinkel für den problemlosen Einbau von INDUL-Schlitzdurchlässen in Gipsdecken ist einzigartig. Er vereinfacht die Montage und schützt das Ausblasprofil durch den mitgelieferten Abdeckstreifen bei Maler- und Gipserarbeiten. Zwischen Gipsdecke und Luftdurchlass entstehen beim Abziehen exakte Kanten.

Einbau INDUL N in Metallkassettendecken

Einbau INDUL NA in Mineralfaserdecken

Einbau INDUL NG in Gipskartondecken

Download

 

Produkt Anfrage

Produkt Anfrage
Ihre Angaben werden zur Bearbeitung und Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen verwendet. Hierzu findet eine elektronische Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung statt.
 :*