Suche

News

Rückblick Swissbau Basel 2020

Swissbau 2020: Innovationsgeist und Umbruchstimmung in der Baubranche

5 Messetage, 902 Aussteller, 17 Nationen und 110 000m2 Ausstellungsfläche: Die Swissbau 2020 hat letzten Samstag ihre Türen geschlossen und 92'269 Besucher begeistert. An der 26. Ausgabe der Swissbau stand der Dialog von Mensch zu Mensch im Zentrum. Die Protagonisten der Baubranche sind sich einig: Nur gemeinsam können die damit verbundenen Herausforderungen bewältigt werden. Die Swissbau als führende Fachmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft bringt alle Fachleute der Branche zusammen und fördert so den Dialog zwischen den involvierten Branchen.

Alle zwei Jahre versammelt die Swissbau die wichtigsten Akteure der Planungs-, Bau- und Immobilienbranche in Basel. In Anwesenheit eidgenössischer Parlamentarierinnen und Parlamentariern sowie Regierungsvertretern beider Basel wurde die Swissbau letzten Dienstag feierlich eröffnet. Vor dem Tour d'horizon des Schweizerischen Baumeisterverbandes auf dem Messeplatz wurde ein Ribbon-Cut der anderen Art vollzogen: Mit der Säge durchtrennte Ständeratspräsident Hans Stöckli eine Baulatte und eröffnete mit diesem symbolischen Akt offiziell die Swissbau 2020. In den Messehallen begeisterten die Aussteller die Besucher mit ihren kreativen und beeindruckenden Messeauftritten quer durch alle Sektoren.

Foto © Kiefer GmbH

Foto © Kiefer GmbH

Foto © Kiefer GmbH

Foto © Kiefer GmbH

Kiefer Klimatechnik GmbH

Kiefer Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Licht- und Akustiksegel, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2022 Kiefer Klimatechnik GmbH