Facebook
Twitter
E-Mail
Suche
  • Fotos © Meckatzer Löwenbräu

    Privatbrauerei Meckatzer Löwenbräu

    Der Neubau als Herzstück und Kommunikationszentrale.

    Foto © Meckatzer Löwenbräu
  • Fotos © Meckatzer Löwenbräu

    Das Foyer

    Das Foyer beeindruckt durch seine Raumhöhe und die geschwungenen Formen.

    Foto © Meckatzer Löwenbräu

Das neue Verwaltungsgebäude der Meckatzer Löwenbräu ist ein beeindruckender Neubau, der als Herzstück und Kommunikationszentrale dienen soll. Vorbei am alten und neuen Sudhaus schreitet der Besucher auf dem neu gestalteten Innenhof Richtung Neubau und betritt das Verwaltungsgebäude durch das geschwungene Eingangsportal. Das Foyer beeindruckt durch seine Raumhöhe und die geschwungenen Formen. Großzügig und von Licht durchflutet stellt es das Herzstück der Brauerei und dessen Kommunikationszentrale dar. Die Mitarbeiter verteilen sich von hier in Richtung Büro, Schlosserei oder Füllerei. Zudem werden von dort die Besucher in Empfang genommen und von den Ansprechpartnern entweder in einen der Besprechungsräume oder in die großzügig gestaltete Lounge im ersten Stock geführt. Optimierte Klimatechnik und Design sind nicht voneinander zu trennen, wenn es um Komfort geht. Eine ansprechende Deckengestaltung und eine leise, platzsparende und zuverlässige Klimatechnik müssen dabei im Einklang miteinander stehen.

+
Objekt: Verwaltungsgebäude Brauerei Meckatzer, Heimenkirch
Architekten: Günther Kerler kerler + partner architekt ingenieure Sigmaringen
Bauleiter: Franz Kirchmann
Einbau: Schlitzdurchlass INDUL

Objektbericht als pdf-Download

INDUL Privatbrauerei Meckatzer Heimenkirch ↓

Sie benötigen fachmännische Beratung für Ihr Projekt?
Kiefer Außendienst Kontakt »

Funktion Luftdurchlass INDUL

Die Zuluft wird in feine Einzelstrahlen aufgeteilt und abwechselnd links und rechts im 45°-Winkel in den Raum geführt. Das Ergebnis ist eine besonders gleichmäßige Luftverteilung mit einer optimalen diffusen Raumluftströmung – ohne spürbaren Luftzug.

Systemvorteile

  • Völlig zugfreie Luftverteilung
  • Geringe Schlitzbreiten ab 15 mm
  • Unauffälliger Einbau in Deckenfugen
  • Temperaturdifferenz bis – 14 K
  • Helle und saubere Decken durch Freistrahlcharakteristik
  • Einfache, schnelle und saubere Montage in alle Deckensysteme
  • Spezieller Montagesatz zum Einbau in Gipsdecken
+

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2018 Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH