Facebook
Twitter
E-Mail
Suche
  • EMA House in Zürich

    Liegende INDUL-Schlitzdurchlässe von Kiefer mit INDULSNAP-Ausblasgeometrie sorgen in den Hotel-Suiten zugleich für eine optimale Luftverteilung und eine ästhetische Deckengestaltung. Erfahren Sie mehr über das Luxushotel mit Komfortklimatisierung.

    Foto © EMA House.ch
  • EMA House in Zürich

INDUL Schlitzdurchlass - Luxeriöse Hotelsuiten im EMA House in Zürich

EMA House zählt in Zürich zu den führenden Anbietern qualitativ hochstehender Hotelsuiten und Serviced Apartments. EMA House Hotel Suites Zürich, fertiggestellt im Jahre 1995, wurde von November 2014 bis Mai 2015 einer umfassenden Erneuerung unterzogen. In Toplage gelegen – nur 10 Minuten Fußweg zum Hauptbahnhof – wurden alle Suiten im Rahmen der Erneuerung mit hochwertigen Materialien ausgestattet und die Haustechnik inklusive der Klimatisierung komplett modernisiert. Neuzeitlicher Standard und ein erstklassiger Service spricht sowohl Geschäfts- wie auch Privatreisende an, die Privatsphäre und Platz ähnlich dem eigenen Zuhause einem herkömmlichen Hotelzimmer vorziehen.

Luxus mit Komfortklima

Optimierte Klimatechnik und Design sind nicht voneinander zu trennen, wenn es um Komfort geht. Eine ansprechende Deckengestaltung und eine leise, platzsparende und zuverlässige Klimatechnik müssen dabei im Einklang miteinander stehen. Gerade in Hotels mit luxuriösen Ansprüchen ist eine optimierte Klimatechnik Voraussetzung für das Wohlfühlen der Gäste. Die Ansprüche des Hotels und der Gäste kennen hier keine Grenzen. Auch große Räume wie Festsäle und Tagungsräume, die unregelmäßig ausgelastet sind, lassen sich mit komfortabler Klimatechnik energetisch optimieren.

Lesen Sie mehr im Objektbericht ↓

+
Objekt: EMA House Hotel Suites Nordstrasse 1, 8006 Zürich
Bauherr: EMR Properties AG, Zürich
Architekten: Ushi Tamborriello, Baden Schweiz
General Planer: Fanzun AG, Zürich Dipl.-Architekten und Ingenieure
Fachplaner HLK: Peter Berchtold, Sarnen Schweiz
Einbau: Schlitzdurchlass INDUL V45 liegend mit INDULSNAP-Ausblasgeometrie

Objektbericht als pdf-Download

INDUL EMA House Hotel Suite ↓

Sie benötigen fachmännische Beratung für Ihr Projekt?
Kiefer Außendienst Kontakt »

Funktion Luftdurchlass INDUL

Die Zuluft wird in feine Einzelstrahlen aufgeteilt und abwechselnd links und rechts im 45°-Winkel in den Raum geführt. Das Ergebnis ist eine besonders gleichmäßige Luftverteilung mit einer optimalen diffusen Raumluftströmung – ohne spürbaren Luftzug.

Systemvorteile

  • Völlig zugfreie Luftverteilung
  • Geringe Schlitzbreiten ab 15 mm
  • Unauffälliger Einbau in Deckenfugen
  • Temperaturdifferenz bis – 14 K
  • Helle und saubere Decken durch Freistrahlcharakteristik
  • Einfache, schnelle und saubere Montage in alle Deckensysteme
  • Spezieller Montagesatz zum Einbau in Gipsdecken
+

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2018 Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH