Facebook
Twitter
E-Mail
Suche
  • Land Securities Hauptniederlassung London

    Die neuen Räume sind lichtdurchflutet und profitieren von der vergrößerten Raumhöhe.
    Eine Freilegung der Deckenkonstruktion zeigt die technischen Einbauten als gestalterisches Element.

    Foto © Timothy Soar
  • Ein Luftverteilsystem mit hochwertiger Umgebungsqualität

    Das Projekt erzielte ein herausragendes BREEAM Rating und wurde Sieger in der Kategorie Büros für Renovierung und Innenausstattung.

    Foto © Timothy Soar

Kommunikation im lichtdurchfluteten Raum

Land Securities, das größte Immobilien- und Investmentunternehmen im Vereinigten Königreich, verlagerte im Dezember 2016 den Hauptsitz ihrer Büros ins Victoria Areal.

Eines der zentralen Anliegen bei diesem Umzug war es, die Gelegenheit für die Einführung einer neuen Arbeitsplatzstrategie zu schaffen, mit dem Ziel einer verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit. Dies sollte durch Ansiedlung aller Angestellten, rund 470 Menschen, auf einem einzigen Stockwerk erreicht werden.

Durch die gemeinsame Arbeit mit KKS Strategy LLP, einer führenden Beratungsfirma für Raumgestaltung und Koordinierung, wurde eine neue Umgebung konzipiert, die einen neutralen Farbton aufweist, lichtdurchflutet ist und von der vergrößerten Raumhöhe profitiert, welche durch die Entfernung der Zwischendecken und Freilegung der Deckenkonstruktion und technischen Einbauten erreicht werden konnte.

Zahlreiche Auzeichnungen, wie das herausragende BREEAM Rating, Finalist beim Beleuchtungsdesign 2017 sowie die Leesman Akkreditierung zeigen den aussergewöhnlichen Erfolg des Projekts und bestätigen die Zielsetzung die Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu erhöhen.

Sichtmontage und ästhetische Anforderungen

Durch die Entscheidung für eine Sichtmontage benötigten Land Securities und ihre beratenden Ingenieure, Long & Partners, ein Luftverteilsystem, das eine hochwertige Umgebungsqualität für ihre Mitarbeiter bietet, bei gleichzeitiger Erfüllung der ästhetischen Anforderungen, die an eine offene Decke gestellt werden. Nach Abschluss der Luftströmungstests im Labor der Firma Kiefer in Stuttgart wurde das Kiefer INDUDRALL System ausgewählt.

Ein doppelwandig isolierter Luftanschlusskasten in einer projektspezifischen Sonderhöhe in RAL 9010 mit einem zweischaligen Anschlussstutzen anbieten unterstütze den ästhetischen Anspruch eine ansprechende Verbindung zu der Luftführungsanlage und der damit verbundenen Dämmung zu gewährleisten.

Das Layout umfasste separate Luftdurchlässe für die Umluft von den Fan-Coils und für die Lufteinbringung der vorkonditionierten Außenluft. Dank der hohen Induktion der Luftdurchlässe, wird eine effektive Mischung der Umluft mit der Zuluft sichergestellt, und es konnte ein Höchstmaß an Raumkomfort erzielt werden.

Lesen Sie mehr im Objektbericht ↓

+
Objekt 80-100 Victoria Street, London, England
Bauherr Land Securities Group PLC
Architekten KKS Space
Fachplaner HLS Long & Partners
Generalunternehmer ISG PLC
Produkt Decken Luftdurchlass INDUDRALL
Fertigstellung 2017

Objektbericht als pdf-Download

INDUDRALL Land Securities ↓

Sie benötigen fachmännische Beratung für Ihr Projekt?
Kiefer Außendienst Kontakt »

Funktion Decken Luftdurchlass INDUDRALL

Ein optisch ansprechender, hochinduktiver Decken-Luftdurchlass mit Design-Frontplatte. Der INDUDRALL wurde speziell für Anwendungen im Komfortbereich entwickelt. Er ist besonders dort, wo schwierige Randbedingungen, wie z.B. geringe Raumhöhen, hohe Anordnungsdichten, hohe Luftwechsel und hohe thermische Lasten gegeben sind, hervorragend geeignet. Aufgrund seines sehr hohen Induktionsverhältnisses ist sogar eine Montage ohne abgehängte Decke möglich.

Systemvorteile

  • Temperaturdifferenzen bis –12 K
  • Besonders niedrige Raumluftgeschwindigkeiten
  • Baugrößen von 300...800 mm
  • Volumenstrom von 100...1600 m³/h
  • Luftanschlusskasten mit raumseitig verstellbarer Drosselklappe
+

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2018 Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH