Facebook
Twitter
E-Mail
Suche
  • Hauptverwaltung Stadtwerke Karlsruhe

    Das Hochleistungs-Kühldeckenpaneel unterstützt die Designsprache der neuen Büroräume gestalterisch und technisch perfekt.

    Foto © Nikolay Kazakov
  • Bürosanierung der Stadtwerke Karlsruhe

    Neugestaltung der Stadtwerke Karlsruhe mit den INDUCOOL-Kühldecken-Paneelen in den Innenräumen.

    Foto © Nikolay Kazakov

Energetische Sanierung mit INDUCOOL

Im Zuge der Renovierung des Gebäudes der Stadtwerke Karlsruhe wurde vom Architekturbüro Scope aus Stuttgart ein neues Innenraum- und Arbeitsplatzkonzept entwickelt.
Es sollte für die neuen Büroräume eine Designsprache gefunden werden, welche die Werte des Unternehmens widerspiegelt und sich deren Tradition bewusst ist. Kiefer konnte mit den INDUCOOL-Paneelen sowohl die technischen als auch die optischen Anforderungen erfüllen, um so eine außergewöhnliche Arbeitsumgebung zu schaffen.

Zonierte Deckengestaltung

Das Kiefer Kühldeckenpaneel INDUCOOL bildet zusammen mit stoffbespannten Akustiksegeln eine optische und funktionelle Einheit. Die optische Grundstimmung
mit zurückhaltenden weißen Flächen wird hier bewusst farblich akzentuiert und die Arbeitsinseln der Großraumbüros spiegeln sich in der zonierten Deckengestaltung wider.
Neben der optimalen Raumakustik bieten die teils abklappbaren Akustiksegel eine Revisionierbarkeit dieser Deckenbereiche und einen Zugang
zu Regeleinrichtungen. Der nur sehr geringe Deckenbelegungsgrad des Kühldeckenpaneels INDUCOOL von 5 % vereinfacht diese Aufgabenstellung erheblich.
Für die Großraumbereiche kann mit einem nur 2-fachen Luftwechsel eine Kühllast von 50 W/m² komfortabel abgedeckt werden.

Lesen Sie mehr im Objektbericht ↓

 

+
Objekt: Stadtwerke Karlsruhe, Hauptverwaltung
Architekten: SCOPE Architekten, Stuttgart
Planer TGA: FC-Planung GmbH, Neustadt a.d.W.
Bauherr: Stadtwerke Karlsruhe
Produkte: Kühldeckenpaneel INDUCOOL
Bauvolumen: 14.000 m²

Objektbericht als pdf-Download

INDUCOOL Stadtwerke Karlsruhe ↓

Sie benötigen fachmännische Beratung für Ihr Projekt?
Kiefer Außendienst Kontakt »

Funktion Kühldeckenpaneel INDUCOOL

INDUCOOL kühlt mit Luft und Wasser. Der größte Teil der Wärmeenergie wird schnell und wirtschaftlich über Kühlwasser abgeführt. Hochwertige Luftdurchlässe gewährleisten einen hohen Komfort durch eine optimale Luftverteilung.

Systemvorteile

  • Hoher thermischer Komfort mit geringen Luftgeschwindigkeiten
  • Die Kühlpaneele beanspruchen nur 5 –10% der Deckenfläche
  • Reduzierung der Energiekosten durch Nutzung des Außenluft-Kühlpotentials
  • Große Kühlleistung bis zu 500 W/m
  • Temperaturdifferenz bis –14 K    
  • Integration der Kühlpaneele in kostengünstige Standarddecken
  • Montage ohne Zwischendecke
  • Es wird kein vollflächiges Kühlwassersystem benötigt
+

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH

Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2018 Kiefer Luft- und Klimatechnik GmbH