Facebook
Twitter
E-Mail
Suche
INDUSAIL LUMINOUS plus

Licht + Kühlung + Lüftung + Akustik

Der Ventilator saugt über eine Filterzelle Raumluft in das Gerät ein und bläst die Luft durch den Wärmetauscher.
Die Luft wird über das im Wärmetauscher strömende kalte Wasser abgekühlt. Die gekühlte Umluft wird dann hochinduktiv und zugfrei durch Kiefer Luftdurchlässe vom Typ INDUL P18 vierseitig in den Raum eingebracht. Die Filterzelle schützt die Einbauten vor Verschmutzung. Optional besteht die Möglichkeit, vorkonditionierte Primärluft über einen Luftanschluss (DN 125) in das Segel einzuspeisen. Dieser Primärluftanteil dient zur Einhaltung der für den Raum vorgesehenen Mindestaußenluftrate (DIN EN ISO 15251).

 

Um dieses Video betrachten zu können, müssen Sie in den Cookie-Datenschutz-Einstellungen erlauben, dass Marketing-Cookies gesetzt werden.

Kiefer Klimatechnik GmbH

Kiefer Klimatechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Luft- und Klimatechnik. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Planung und Ausführung von Anlagen in der Komfort- und Industrieklimatisierung sowie deren Montage und Wartung. Darüber hinaus vertreibt Kiefer weltweit seit mehr als 3 Jahrzehnten hochwertige Lüftungskomponenten wie Schlitz-, Wand- und Quell-Luftdurchlässe, Kühldeckenpaneele und die Betonkernaktivierung, die im firmeneigenen Labor entwickelt werden.

© 2020 Kiefer Klimatechnik GmbH