INDUSAIL SYSTEM

INDUSAIL PLUS
INDUSAIL PLUS (QUADRO)
INDUSAIL SILENT
INDUSAIL AIR
INDUSAIL LUMINOUS

Ein für moderne Bürokonzepte entwickeltes Akustiksegelsystem, das flexibel je nach Konzeption und Anforderung vier Aspekte vereint: 

Akustik – Licht – Kühlung – Lüftung

Die Stärken von INDUSAIL SYSTEM

Energie

Geringer Energiebedarf durch dezentrale, den wechselnden Kühllasten angepasste Umluftkühlung und der Möglichkeit der Nutzung der freien Kühlung. Energiesparende EC-Ventilatoren erhöhen die Energieeffizienz.

Architektur

Multifunktionales System, das die Bereiche Akustik, Licht, Kühlung und Lüftung verbindet und so maximale Flexibilität bei der Konzeption der Bürolandschaft bietet.

Technik

Akustikelemente mit hohem Lichtreflexionsgrad und integriertem, dezentralem Umluftkühlsystem zur Kühlung der Raumbereiche mit der Möglichkeit der Zulufteinbringung.

Bürolandschaften spiegeln die Bedürfnisse und Arbeitsweise der jeweiligen Nutzer wieder und verändern sich somit im Lebenszyklus einer Immobilie. Auch Veränderungen innerhalb einer Organisation bedürfen oftmals einer Anpassung der Bürolandschaften. So werden aus einem Open-Space z.B. Gruppen-, Kombi- oder Zellenbüros. Um diesen sich verändernden Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer Technikinstallation, welche diese Veränderungen ohne weitere Umbaumaßnahmen zulässt. Diese kann somit nur über die Decke oder über den Boden erfolgen und muss daher alle erdenklichen Veränderungen im Voraus berücksichtigen. Bezogen auf die Installation der Raumklimatisierung ist es bei der Planung daher wichtig, alle Bereiche gleichmäßig zu beaufschlagen, so dass unabhängig von sich verändernden Trennwänden die Raumklimatisierung nicht verändert werden muss. Um dies zu gewährleisten müssen auch die möglichen Anforderungsänderungen der Raumakustik und der unterschiedlichen Beleuchtungstechniken berücksichtigt werden. Nur so kann eine maximale Flexibilität über den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie erzielt werden.

Wie muss so ein System also aussehen?

  • es muss ohne abgehängte Decken auskommen und daher die Raumakustik mit berücksichtigen
  • es muss unterschiedliche Beleuchtungsvarianten unterstützen oder integrieren
  • es muss eine behagliche und gleichmäßige Raumkühlung gewährleisten
  • es muss die Frischluftversorgung für die Personen ermöglichen können

INDUSAIL SYSTEM vereint die Aspekte Akustik – Licht – Kühlung – Lüftung

INDUSAIL SYSTEM – KOMPONENTEN

 

INDUSAIL PLUS

Aktives Akustiksegel bestehend aus einem Akustikpaneel und einer Umluftkühleinheit zur Kühlung der Raumluft und zur Verbesserung der Raumakustik, welches auf Grund seines hohen Lichtreflexionsgrades alle wesentlichen Beleuchtungsarten unterstützt. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Beleuchtung in alle Komponenten von INDUSAIL SYSTEM zu integrieren.
Akustik - Licht - Kühlung

 

INDUSAIL PLUS (QUADRO)

Entspricht dem aktiven Akustiksegel INDUSAIL PLUS erweitert um die Möglichkeit der Zuluftanbindung.
Akustik – Licht – Kühlung – Lüftung

 

INDUSAIL SILENT

Reines Akustikpaneel in gleicher Optik wie INDUSAIL PLUS und INDUSAIL PLUS (QUADRO) zur Verbesserung der Raumakustik oder als erweitertes Gestaltungselement.
Akustik - Licht

 

INDUSAIL AIR

Akustikpaneel als Zuluftdurchlass in gleicher Optik wie INDUSAIL PLUS und INDUSAIL PLUS (QUADRO), zur Erhöhung der Zuluftmenge und zur Verbesserung der Raumakustik.
Akustik – Lüftung – Licht

 

INDUSAIL LUMINOUS

Lichteinheit, geeignet für alle INDUSAIL SYSTEM-Komponenten. Erweiterung der Einzelkomponenten zum Lichtsegel für Raum- und Arbeitsplatzbeleuchtung. Hierfür wird das Akustikpaneel der jeweiligen System-Komponente gegen ein innenliegendes Rahmenprofil mit LED-hinterleuchteter Textilbespannung ausgetauscht. Nur als Erweiterung der INDUSAIL SYSTEM-Komponenten erhältlich.

Funktion

Flexibles Akustikdeckensegel mit integrierter Umluftkühlung zur Raumkonditionierung unter Berücksichtigung der Beleuchtungstechnik. Die Einbringung der Umluft bzw. der Mischluft bei INDUSAIL PLUS (QUADRO) erfolgt über hoch induktive Schlitzauslässe, wahlweise mit Zuluftanbindung zur Verbesserung der Raumluftqualität. Durch die Kombination von aktiven und inaktiven Komponenten können die Anforderungen unterschiedlicher Bürokonzepte realisiert werden. Eine spätere Modifizierung der Trennwandsituation hat bei entsprechender Planung keine Auswirkung auf die Anordnung der Deckenelemente.

 

 

Kühlleistung bis zu 1500 W
Abmessung Segel 1100 mm x 2500 mm
Kaltwassertemperatur ab 16°C
Betriebsweise nicht kondensierend
Bauhöhe 255 mm
Umluftvolumenstrom 200 - 800 m³/h
Sehen Sie hier unser Produktvideo:
Sehen Sie hier unser Strömungsvideo:

Download


Inspiration

Technische Unterlagen

 

Produkt Anfrage

Produkt Anfrage